Hallo du!
Ich freu mich sehr,
dass du da bist.

Was es über mich zu erzählen gibt? Nun ja, vielleicht, dass mein Leben langsam in sich zusammenfiel, als ich Mitte dreißig war. Ich war krank, nach vielen Jahren unglücklicher Beziehung verlassen worden und es kostete mich viel Kraft, jeden Morgen aufzustehen und zur Arbeit zu gehen.

Heute bin ich gesund, fühle mich wohl, bin glücklich verheiratet und habe endlich meine Berufung gefunden. Und ich bin davon überzeugt, dass ein erfüllteres Leben auch für dich möglich ist.

Wenn du jetzt allerdings hoffst, von mir eine magische Pile zu bekommen, die all deine Probleme löst, dann muss ich dich enttäuschen. Den Quick-Fix zum Instant-Glück, den gibt es nicht.

Was hilft, ist wirklich
dorthin zu schauen, wo es weh tut.

Ich habe gelernt, auf die Signale meines Körpers zu hören, sie ernst zu nehmen, und Schritt für Schritt Grundlegendes in meinem Leben zu verändern. Das war nicht immer leicht, aber jeder Meter auf diesem Weg war es wert. Und heute bin ich dankbar für all die großen Herausforderungen, durch die ich schon wachsen durfte.

Ich habe so viel gelernt. Und mit all meiner Erfahrung möchte ich dir auf deinem Weg helfen – in ein leichteres Leben, in dem du dich einfach wohler fühlst.

Wobei ich dich unterstützen kann?

Gesundheit

Ich blicke auf viele Jahre Endometriose-Beschwerden zurück, habe Hormon­therapien und Operationen hinter mir. Tatsächlich lebe ich nach Spät-Kompli­kationen einer Darm-Operation sogar mit einem künstlichen Darm­ausgang. Aber ich lebe gut und fühle mich gesund und stark. Eine ganz­heitliche Betrachtungs­­­­­weise und grundlegende Ver­änderungen im Denken und Leben haben es mir ermöglicht, meinen Körper zu verstehen, die Heraus­forderungen anzu­nehmen und in Eigen­verantwortung selbst etwas dazu beizutragen, dass es mir gut geht. Und das kannst du auch!

Beziehung

Affären, Dreiecksbeziehungen, toxisches Miteinander und das Gefühl, nicht anders zu können – habe ich alles hinter mir. Meine Bedürf­nisse nicht zu kennen, über Probleme nicht zu reden und eine völlig fehlende Streit­kultur waren immer ein riesiges Problem in meinen Partner­schaften. Aber ich habe gelernt, mich selbst – auch in Beziehungs­­fragen – zu einer Priorität zu machen und meinem Herzen zu folgen. Wie das geht, kannst auch du lernen

Job

Als Einserschülerin ohne klar erkenn­bare Bega­bung bin ich in einen Job in der Werbe­branche hinein­gestolpert, der eigentlich ganz spannend und gut bezahlt war. Aber je älter ich wurde, desto ober­flächlicher und sinn­entleerter kam mir mein tägliches Tun vor. Ich investierte mehr Zeit, als gesund war, in einen Beruf, der mich irgend­wann nicht mehr erfüllte. Nach einigen steinigen, Jahren voller Zweifel und Neu­anfänge habe ich heraus­gefunden, wofür mein Herz schlägt, und lebe heute meine Beru­fung. Und das ist auch für dich möglich!

Lass uns
beginnen!

Du möchtest meine Unterstützung auf deinem Weg zu mehr Gesundheit, Glück und Wohlbefinden? Dann vereinbare gleich einen Termin mit mir. Ich freue mich darauf, dich kennenzulernen.

Termin vereinbaren

Du bist dir noch unsicher, ob ich die Richtige für dich bin?
Dann vereinbare einen kostenlosen unverbindlichen Kennenlern-Termin via Zoom, und finde es raus!

Kostenlos kennenlernen

This is me!

In meinem Blog schreibe ich immer wieder über wichtige Stationen in meinem Leben und die damit zusammenhängenden Erfahrungen. In diesen drei Blogartikeln lernst du mich noch besser kennen:

>Meine Endometriose-Geschichte / Teil 1

Meine Endometriose-Geschichte / Teil 1

Letzte Woche fand in Wien der 4. Europäische Endometriose-Kongress statt. Ich war mit EVA (Endometriose Vereinigung Austria), deren Obfrau ich seit fast acht Jahren bin, Teil dieses Kongresses. Ich hab über den Patientinnentag etwas auf Instagram gepostet, woraufhin ich Nachrichten bekommen habe, ich solle doch mal etwas über Endometriose schreiben. Et voilà, hier kommt meine Endometriose-Geschichte.

weiterlesen

>Ursachen und Folgen – Meine Endometriose / Teil 2

Ursachen und Folgen – Meine Endometriose / Teil 2

Letzte Woche hab ich begonnen, Euch über meine Endometriose zu erzählen. Und einige von Euch haben mir ganz aufgeregte Nachrichten geschrieben und wollten wissen, wie es denn weiterging. Jetzt werdet Ihr endlich erlöst! Stehengeblieben sind wir bei meiner Operation, bei der über drei kleine Schnitte Instrumente zur Entfernung der Endometriose eingeführt werden sollten. Ziemlich bald nach dem Aufwachen war mir klar: Etwas ist anders als ich es erwartet hatte.

weiterlesen

>Gesund mit Beutel am Bauch

Gesund mit Beutel am Bauch

Durch den Bauch in einen Beutel kacken also. Als ich diese immer wahrscheinlicher werdende Option letztes Jahr im Herbst das erste mal gehört habe, konnte ich meine Tränen nicht mehr zurückhalten. Aber seither ist viel passiert. Wie Ihr vielleicht wisst, bin ich im März 2019 am Darm operiert worden. Grund dafür war eine Spätkomplikation meiner Endometriose-OP. 2006 wurden mir im Zuge meiner Endometriose-Sanierung elf Zentimeter Dickdarm entfernt Die Naht im Darm ist damals schlecht verheilt.

weiterlesen

Du möchtest Selbsthilfetipps, Inspiration, Austausch, Empowerment & einen kleinen Einblick in meinen Alltag?

Dann folge mir
auf Social Media!

Ich erstelle keine Diagnosen und verspreche keine Heilung. Meine Inspiration und Begleitung ersetzen nicht den Ärzt:innen-Besuch!

RITA HOFMEISTER

Wehrgasse 26/13
1050 Wien
hallo@ritahofmeister.com
+43 699 10990151

PRAXISZENTRUM
TU DIR GUT

Kenyongasse 20/14
1070 Wien

IMPRESSUM

Rita Hofmeister
Wehrgasse 26/13
1050 Wien
Österreich

Ganzheitliche Gesundheits- & Bewusstseinsildung

Tel.: +43 699 10990151
E-Mail: hallo@ritahofmeister.com

EU-Streitschlichtung
Du hast die die Möglichkeit, Beschwerden an die OnlineStreitbeilegungsplattform der EU zu richten. Du kannst allfällige Beschwerde auch an die oben angegebene E-Mail-Adresse richten.

Haftung für Inhalte und Links auf dieser Website
Es wird keine Haftung für die Korrektheit aller Inhalte auf dieser Webseite übernommen, speziell für jene die seitens Dritter bereitgestellt oder die über Links auf andere Webseiten aufgerufen werden können. Sollten dir problematische oder rechtswidrige Inhalte auffallen, bitte ich dich, mich zu kontaktieren.

Urheberrechtshinweis
Alle Inhalte dieser Webseite (Bilder, Fotos, Texte, Videos) unterliegen dem Urheberrecht. Falls notwendig, werde ich die unerlaubte Nutzung von Teilen der Inhalte meiner Seite rechtlich verfolgen.

Danke
Branding & Design: Stephanie Lackner
Umsetzung & Programmierung: Wolf-Dieter Grabner
Fotos: Marion Ida

DATENSCHUTZ

Ich habe diese Datenschutzerklärung verfasst, um dir gemäß der Vorgaben der EU-Datenschutz-Grundverordnung zu erklären, welche Informationen ich sammle, wie ich Daten verwende und welche Entscheidungsmöglichkeiten du als Besucher dieser Webseite hast.

Automatische Datenspeicherung
Wenn du Webseiten besuchst, werden gewisse Informationen automatisch erstellt und gespeichert, so auch auf dieser Webseite. Wenn du meine Webseite so wie jetzt gerade besuchst, speichert mein Webserver (Computer auf dem diese Webseite gespeichert ist) automatisch Daten wie die IP-Adresse deines Gerätes, die Adressen der besuchten Unterseiten, Details zu deinem Browser und Datum sowie Uhrzeit. Ich nutze diese Daten nicht und gebe Sie in der Regel nicht weiter, kann jedoch nicht ausschließen, dass diese Daten beim Vorliegen von rechtswidrigem Verhalten eingesehen werden.

Speeicherung persönlicher Daten
Persönliche Daten, die du mir auf dieser Website elektronisch übermittelst, wie zum Beispiel Name, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Adresse oder andere persönlichen Angaben im Rahmen der Übermittlung des Kontakt-Formulars, werden von mir nur zum jeweils angegebenen Zweck verwendet, sicher verwahrt und nicht an Dritte weitergegeben. Ich nutze diese persönlichen Daten somit nur für die Kommunikation mit jenen Besuchern, die Kontakt ausdrücklich wünschen und für die Abwicklung der auf dieser Webseite angebotenen Dienstleistungen und Produkte. Ich gebe deine persönlichen Daten ohne Zustimmung nicht weiter, kann jedoch nicht ausschließen, dass diese Daten beim Vorliegen von rechtswidrigem Verhalten eingesehen werden. Wenn du mir persönliche Daten per E-Mail schickst, kann ich keine sichere Übertragung und den Schutz deiner Daten garantieren. Ich empfehle dir, vertrauliche Daten niemals unverschlüsselt per E-Mail zu übermitteln.

Deine Rechte
Dir stehen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu. Wenn du glaubst, dass die Verarbeitung deiner Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder deine datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, kannst du dich bei der Aufsichtsbehörde beschweren. In Österreich ist dies die Datenschutzbehörde, deren Webseiten du hier findest: Datenschutzbehörde

Newsletter
Wenn du dich für meinen Newsletter einträgst, übermittelst du die oben genannten persönlichen Daten und gibst mir das Recht, dich per E-Mail zu kontaktieren. Die im Rahmen der Anmeldung zum Newsletter gespeicherten Daten nutze ich ausschließlich für meinen Newsletter und geben diese nicht weiter. Du kannst dich jederzeit vom Newsletter abmelden – du findest den Link dafür in jedem Newsletter ganz unten – oder das Löschen aller Daten, die mit der Anmeldung zum Newsletter gespeichert wurden, beantragen.